Kehrwieder The Love Me Or Die 0,33l

5,99 €
1,82 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.00€
MEHRWEG
Das Kehrwieder The Love Me or Die ist eine limitierte Bierspezialität aus den kreativen Händen von Braumeister Oliver Wesseloh und Künstler Alex Diamond.

Für dieses Produkt erhältst Du 11.98 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Das Kehrwieder The Love Me or Die ist eine limitierte Bierspezialität aus den kreativen Händen von Braumeister Oliver Wesseloh und Künstler Alex Diamond. Es ist die zweite Artist Edition der beiden Freunde. Sie ist limitiert auf 2.500 Flaschen und daher auch hervorragend als Geschenk oder zum Genießen zu besonderen Anlässen geeignet. Diese limitierte Auflage erscheint einschließlich eines 8-farbigen Siebdrucks, welches wieder einmal von der wunderbaren Dolly Demorrati von Motherdrucker aus Berlin erstellt wurde. Der ungewöhnliche Name des Biers ist der Titel eins Songs von C.W. Stoneking. Inspiriert durch diesen Song entstand dieses ungewöhnliche Gebräu und das beeindruckende Kunstwerk.

Das The Love Me or Die ist ein würziges und komplexes Triple und präsentiert sich im Glas in einem frischen, klaren Goldton und einer dünnen Schaumkrone. Der Alkoholgehalt liegt bei stolzen 10,6% vol. Für die Herstellung wurden unter anderem Anis, Wermutkraut und Ingwer verwendet. Unterstrichen wird die aromatische Kräuterbitterkeit durch die Süße des Tonka-Zuckers.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz
Brauerei:
Artikelnummer: 217306
Aroma‍: Kräuter süßlich
Hopfen‍: k.A.
Genusstemperatur‍: 9-11° Celsius
Speisenempfehlung‍: würzige Speisen Wildgerichte würziger Käse
Zutaten‍: Hafermalz Weizenmalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser Ingwer Anis Wermutkraut Tonka-Zucker
Herkunft‍: Kehrwieder Kreativbrauerei, Oliver Wesseloh, Sinsdorfer Kirchweg 74-92 - 21077 Hamburg
Alkoholgehalt‍: 10,6 %vol
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 330,000 ml

3

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

3 von 5
Naja

Die Biere von Kehrwieder sind immer Hammer gut. Dieses hingegen ist echt nur für Fans. Zuviel verschiedene Aromen. Ein Abenteuer...

., 22.02.2019
3 von 5
Ich bin in der Regel für jeden Bierstil zu haben und sehr experimentierfreudig, ...

... aber dieses kräuterige Belgian Tripel ist selbst mir als Beer-Junkie eine Spur zu krass. Durch das verwendete Wermutkraut erhält das Tripel eine fast schon medizinische Bitternote welche sehr dominant ist. Sehr spezielle Kreation die m.E. nach nur den Wenigsten vollkommen zusagen wird.

., 24.03.2019
3 von 5
MHD 5/2020

Nach dem öffnen schäumte es stark. Im Glas war Party angesagt, allerhand schwamm da rum. War schon verwirrt. MHD war nicht überschritten, trotzdem war das Bier hin. Schade, hab mich auf ein Triple gefreut.

., 09.05.2020
Einträge gesamt: 3
Kontaktdaten

Kunden kauften dazu folgende Produkte