Kehrwieder Sonoma Bitch Extra Brut IPA 0,33l

Haltbar bis: 30.04.2021
3 verkauft in den letzten 3 Stunden
3,59 €
1,09 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Das Kehrwieder Sonoma Bitch Extra Brut IPA präsentiert Aromen von Zitrus und Grapefruitnoten.

Für dieses Produkt erhältst Du 7.18 Treuekronen

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestelle innerhalb der nächsten 17 Stunden und 7 Minuten und Du erhältst die Lieferung zwischen dem 22.9. und 24.9.

Das Sonoma Bitch Extra Brut IPA wurde beim Hop Growers of America Contest mit einer Medaille ausgezeichnet. Das Sonoma Bitch Extra Brut IPA ist der Nachfolger vom beliebten Sonoma und wurde extra für dieses Event gebraut. Heraus kam eine spannende Zitrusnote in Kombination mit einem reduziertem Alkoholgehalt, allerdings auch genauso knochentrocken wie das beliebte Original. Außerdem wurde eine extra Portion Hopfen hinzugegeben und der Restzucker auf ein Minimum reduziert.

In der Nase tummeln sich spritzige und trockene Aromen zusammen mit einem Duft von Zitrus und Grapefruitnoten. Im Glas zeigt sich das IPA eher in einem trüben hellen Gewand. Im Antrunk zeigt sich dann warum es sich um ein Brut IPA handelt.

Das Sonoma Bitch Extra Brut IPA wurde mit sehr bekannten Hopfensorten wir Amarillo, Cascade, Chinook und Centennnial gebraut und kommt mit einem Alkoholgehalt 7,5 % vol. daher.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz, Weizenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: KW7330
Haltbar bis: 30.04.2021
Aroma‍: spritzig Pfirsich Zitrus Grapefruit Pfeffer trocken
Hopfen‍: Amarillo Cascade Centennial Chinook
Alkoholgehalt‍: 7,5 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: Meeresfrüchte reifer Käse als Aperitif
Zutaten‍: Weizenmalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Malz‍: Pilsener Malz Weizenmalz Melanoidin
Bittereinheiten‍: k.A.
Hefe‍: Belle Saison
Herkunft‍: Kehrwieder Kreativbrauerei, Oliver Wesseloh, Sinsdorfer Kirchweg 74-92 - 21077 Hamburg
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

4

3 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

4 von 5
Gegenüber dem Ursprungsbier Sonoma Brut IPA ...

... eine Spur hopfiger. Im Mund leicht champagnerartiges Gefühl, hopfig-bitter mit leichter Zeitrusnote. Sehr erfrischend - nicht nur im Sommer.

., 14.12.2018
5 von 5
Prickelnd fruchtig

Sehr prickelnd, fruchtig, angenehm. Nur durch die viele kohlensäure schwierig einzuschenken🙈

., 10.01.2019
2 von 5
Sekt 2

Wieder leicht sektig wie der seehafen 1, mir zu trocken

., 15.02.2019
5 von 5
Wirklich extra trocken

In der Nase sehr frisch-fruchtig nach Limette, gründen Apfel, Grapefruit. Im Geschmack ebenfalls zuerst sehr fruchtig, wiederum Limette und Grapefruit, sehr trocken dabei und sehr schnell kräftig hopfig-bitter werdend. Diese Bittertöne bestimmen auch den langen Abgang, es schmeckt für eine Weile fast ein wenig wie trockener Cidre. Meiner Meinung nach schon etwas speziell, die Beschreibung Hopfenchampagner auf dem Etikett trifft es gut. Aber für soviel Extravaganz gibt es fünf Sterne.

., 15.09.2020
Einträge gesamt: 4