Kehrwieder Seehafen lV Barrel Aged Red Ale 0,33l

5,49 €
1,66 € pro 100 ml
inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.08€
MEHRWEG
Das Kehrwieder Seehafen IV ist ein Barrel Aged Red Ale und reifte in Muscatel Roxo & Sauternes Fässern. Nur für kurze Zeit bei uns kaufen.

Für dieses Produkt erhältst Du 10.98 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Während seiner Reise durch die Welt war Braumeister Oliver Wesseloh immer wieder auf der Suche nach den unterschiedlichsten Wein- und Spirituosenfässern. Diese nahm er mit in seinen Heimathafen nach Hamburg und begann die unterschiedlichsten Bierkompositionen zu kreieren. Die Seehafen Serie der Kehrwieder Brauerei geht also weiter und der nächste Hafen wurde bereits angesteuert. Mit dem Seehafen IV Red Ale entdecken wir ein weiteres, in Holzfässern gereiftes Bier. Dieses Mal hat Braumeister Oliver Wesseloh sein Bier in Muscatel Rosso & Sauternes Fässern mehrere Monate reifen lassen. Auch beim Seehafen IV handelt es sich um einen limitierten Sud, der in 1548 Flaschen abgefüllt und zum genießen bereit gestellt wurde.

Im Glas präsentiert sich das Seehafen IV in einem leicht trüben, rötlich schimmernden Farbton. Es tummeln sich Aromen von Kiwi, Kirsche, leckerem Bratapfel und Glühwein zusammen mit einer erfrischenden Säure. Der über mehrere Monate andauernde Reifeprozess hat hier ganze Arbeit geleistet.

Unser Tipp: Dieses Schätzchen eignet sich hervorragend zur mehrjährige Flaschenreifung. Also ruhig in den kühlen Keller damit und dann später für einen besonderen Anlass herausholen.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 217303
Aroma‍: Kiwi Glühwein erfrischende Säure Bratapfel
Hopfen‍: k.A.
Genusstemperatur‍: 9-11° Celsius
Speisenempfehlung‍: Gesprächen Digestif würziger Käse geselliger Runde
Zutaten‍: Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser
Bittereinheiten‍: k.A.
Herkunft‍: Kehrwieder Kreativbrauerei, Oliver Wesseloh, Sinsdorfer Kirchweg 74-92 - 21077 Hamburg
Versandgewicht‍: 0,700 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

2

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

2 von 5
Saurer als erwartet

Für meinen Geschmack eindeutig zu sauer. Es besteht noch ein klarer Abstand zu Sauerbieren, aber so ein saueres Ale habe ich bisher noch nicht erlebt.

., 26.05.2019
2 von 5
too sour

did not really like that one not very aromatic, sour style kills everything

., 22.01.2020
Einträge gesamt: 2
Kontaktdaten