Kehrwieder Seehafen I Barrel Aged Brut IPA 0,33l

Artikelnummer: 217302

Das Kehrwieder Seehafen I Barrel Aged Brut IPA duftet nach jeder Menge Frucht, wie weißer Pfirsich, weiße Trauben und auch ein Hauch Kiwi.

Kategorie: Kehrwieder Kreativbrauerei

5,99 €
1,82 € pro 100 ml

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

zzgl. Pfand 0,08 €
momentan nicht verfügbar
MEHRWEG
Allergene-Hinweis: Gerstenmalz, Weizenmalz

Und weiter geht die Reise durch die weite Welt der fassgelagerten Biere. Braumeister Oliver Wesseloh ist lange auf der Suche nach den unterschiedlichsten Wein- und Spirituosenfässern gewesen und hat diese dann nach Hamburg mitgebracht. Aus der Seehafen Serie erschienen bereits das Barrel Aged Altbier und das Barrel Aged Dubbel. Nun gibt es mit dem Seehafen I das dritte Bier im Bunde. Hierbei handelt es sich um das Extra Brut IPA, welches für ganze 9 Monate in Marsala, Muscatel Roxo und Sauternes Fässern reifte. Die Lagerung in den beiden mit Weißwein vorbelegten Holzfässern und dem Marsala-Likörwein Fass, sorgen für einen erfrischenden, spritzigen Eindruck und säuerlichen Nuancen.

Im Glas zeigt sich das Seehafen I Barrel Aged Extra Brut IPA in einem orangen Farbgewand und einer weißen Schaumkrone. Es duftet nach jeder Menge Frucht, wie weißer Pfirsich, weiße Trauben und auch ein Hauch Kiwi. Der erste Schluck zeigt sich sehr spritzig und erfrischend mit säuerlichen Noten. Insgesamt zeigt sich das Barrel Aged Extra Brut IPA sowohl sehr fruchtig, spritzig und erfrischend, als auch ledrig und trocken. Ein sehr spannende und komplexe Kreation, die auf jeden Fall viele Liebhaber finden wird. Unser Tipp: Ruhig mal eine Flasche dieses Schätzchens für längere Zeit im Keller verschwinden lassen, zu gegebenem Anlass wieder rauskramen und gespannt darauf sein, wie sich die Aromen noch weiter entwickelt haben.

Kehrwieder Kreativbrauerei
Kehrwieder Kreativbrauerei
"Oliver Wesseloh ist ein Bierverrückter" so bezeichnete das Craftbeer Magazin in seiner Ausgabe 2/2014 den Brauerei-Inhaber. Tatsächlich hat Oliver Wesseloh eine beeindruckende Vita. Als Weltmeister der Biersommeliers begeistert er seine Gäste - Als Brauer seiner Kehrwieder Kreativbrauerei kreiert er spannende Biere. Dabei hilft ihm seine ganze Erfahrung. Der gelernte Dipl. Ing. für Brauereiwesen arbeitete in Süd- und Nordamerika und in der Karibik. Die Kreativität und Geschmacksvielfalt der amerikanischen Craft Brewer beeindruckt ihn nachhaltig. Schnell wird ihm klar, dass er bei der Wiederbelebung der Biervielfalt in Deutschland mithelfen möchte. Zurück in Deutschland beginnt Oliver Wesseloh 2012 mit dem Aufbau der Kehrwieder Kreativbrauerei und beeindruckt mit wunderbarer deutscher Braukunst.

In seiner neu gebauten Brauerei südlich von Hamburg wurde am 12. Oktober 2015 das Sudhaus zum ersten mal eingefahren. Der erste Sud lief völlig problemlos. Inzwischen gibt es viele neue Biere aus der eigenen Anlage. Viele davon sind besonders einzigartig, spannend und suchen seinesgleichen!

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Fantastisch

Tolle Balance aus hopfig-fruchtigen Noten und leicht säuerlichem Funk, mit einem gewissen Weißwein-Charakter. Noten von Traubenmost, roten Beeren und Pfirisch, mit prickelnder Kohlensäure und einem sehr trockenen Abschluss.

., 16.12.2018
5 von 5 SEKT

Sorry aber das Ding schmeckt wie Sekt und hat für mich nichts mit ipa zu tun. Klar, wenn man sich konzentriert schmeckt man das Barrel und den Hopfen, aber in der Kombo ist es für mich einfach nur Sekt und ich will Bier und nicht Sekt :P 1 Stern nur weil ich es feier was man alles aus Hopfen malz und Hefe machen kann

., 15.02.2019
Einträge gesamt: 2
Kontaktdaten
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Kehrwieder Seehafen lV Barrel Aged Red Ale 0,33l

Kehrwieder Seehafen lV Barrel Aged Red Ale 0,33l

5,99 € *
sofort verfügbar
Kehrwieder Imperial Black Prototyp 0,33l

Kehrwieder Imperial Black Prototyp 0,33l

4,29 € *
sofort verfügbar