Kehrwieder & Amarcord Doppelbock A 0,75l

Artikelnummer: KW7313

Haltbar bis: 15.11.2020

Der Kehrwieder und Amarcord Doppelbock A ist ein fassgelagerter Doppelbock, welcher in limitierter Auflage und in deutsch-italienischer Zusammenarbeit zwischen drei kreativen Köpfen entstand.

Kategorie: Kehrwieder Kreativbrauerei

26,99 €
3,60 € pro 100 ml

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

zzgl. Pfand 0,15 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

EINWEG
 
Allergene-Hinweis: Malz

Der Kehrwieder und Amarcord Doppelbock A ist ein fassgelagerter Doppelbock, welcher in limitierter Auflage und in deutsch-italienischer Zusammenarbeit zwischen drei kreativen Köpfen entstand. Von deutscher Seite aus hatte Oliver Wesseloh von der Kehrwieder Kreativbrauerei, Braumeister und Weltmeister der Biersommeliers von 2013 seine Hände mit im Spiel. Auf italienischer Seite brachten Davide Bigucci, Winzer und Inhaber des berühmten Weingutes Podere Vecciano sowie die kleine Handwerksbrauerei Birra Amarcord Ihr Fachwissen sowie Ihre Leidenschaft mit ein. Bei diesem Gemeinschaftsprojekt sollte ein großes und originelles Bier entstehen, welches die Fähigkeit und Leidenschaft aus zwei unterschiedlichen Branchen miteinander vereint.

Dieser Doppelbock ist ein Bier, das hinsichtlich der Zutaten dem klassischen Herstellungsverfahren folgt; nach den ersten vier Wochen der Reifung wird dann aber weiterer Hopfen zur "Kalthopfung" hinzugegeben. Am Ende dieser ersten Reifephase wird das Bier zur Verfeinerung in Fässer aus französischem Eichenholz gefüllt, in denen zuvor der Rotwein "Amarone" reifte. Dort nimmt das Bier neue und komplexere, für die Sinne überraschende Nuancen an, und zwar nicht nur dank der Mikro-Sauerstoffzufuhr, die durch die natürliche Porosität des Holzes garantiert wird, sondern auch dank des Vorhandenseins und der Wirkung der ?Brettanomyces? Wildhefe, die sich in den Fässern befinden. Während der monatelangen Fassreifung, die stets von Davide überwacht wurde, fanden zahlreiche Verkostungen statt, um den idealen Zeitpunkt zu treffen, an welchem die perfekte Balance erreicht war. Dann wurde das Bier schließlich bei Amarcord in edle Flaschen gefüllt, in denen die letzte, drei Wochen dauernde Nachgärung erfolgte.

Im Glas zeigt sich dieser besondere Doppelbock in einem intensiven Mahagoni-Rot mit einer mittelgroßen, blass rosa schimmernden Schaumkrone. In der Nase entfalten sich bereits beim Öffnen der Flasche feine Noten von karamellisierten Früchten, Stachelbeere, reife Kirsche und Heidelbeere sowie Töne, die an Rotwein erinnern. Geschmacklich überzeugt der Doppelbock mit leichten Aromen von Rosinen, die anfangs eine säuerliche Note zum Vorschein bringen. Dazu gesellen sich gewürzartige Nuancen aus der Hefe und eine holzige Note, die durch das Reifen in den Eichenholzfässern entsteht. Auch der kräftige Alkoholgehalt von 8,5 vol. % ist zwar spürbar, drängt sich jedoch nicht zu sehr auf. Abgerundet wird das ganze durch die karamellisierten Früchte und ein herbes Hopfenaroma. Der Kehrwieder & Amacord Doppelbock A ist ein sehr komplexes Bier mit großer Struktur und ebenso großem Geschmack. Ein Bier für Genießer und die besonderen Momente im Leben und definitiv ein Bier, das in Erinnerung bleibt!

Durch die ansprechende Verpackung in der edlen Flaschenbox, einem kleinen Booklet und dem Flaschenöffner, eignet sich der Doppelbock A als hervorragende Geschenkidee für jeden Bierliebhaber.

Kehrwieder Kreativbrauerei
Kehrwieder Kreativbrauerei
"Oliver Wesseloh ist ein Bierverrückter" so bezeichnete das Craftbeer Magazin in seiner Ausgabe 2/2014 den Brauerei-Inhaber. Tatsächlich hat Oliver Wesseloh eine beeindruckende Vita. Als Weltmeister der Biersommeliers begeistert er seine Gäste - Als Brauer seiner Kehrwieder Kreativbrauerei kreiert er spannende Biere. Dabei hilft ihm seine ganze Erfahrung. Der gelernte Dipl. Ing. für Brauereiwesen arbeitete in Süd- und Nordamerika und in der Karibik. Die Kreativität und Geschmacksvielfalt der amerikanischen Craft Brewer beeindruckt ihn nachhaltig. Schnell wird ihm klar, dass er bei der Wiederbelebung der Biervielfalt in Deutschland mithelfen möchte. Zurück in Deutschland beginnt Oliver Wesseloh 2012 mit dem Aufbau der Kehrwieder Kreativbrauerei und beeindruckt mit wunderbarer deutscher Braukunst.

In seiner neu gebauten Brauerei südlich von Hamburg wurde am 12. Oktober 2015 das Sudhaus zum ersten mal eingefahren. Der erste Sud lief völlig problemlos. Inzwischen gibt es viele neue Biere aus der eigenen Anlage. Viele davon sind besonders einzigartig, spannend und suchen seinesgleichen!

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Etwas besonderes

Dieses Bier ist schon etwas besonderes. Grade Rotwein-Trinker werden es mögen.

., 29.03.2019
5 von 5 Mal was anderes

Ein Besonderes Bier, was bei meinen Wein trinkenden Gästen sehr gut angekommen ist ;)

., 31.05.2019
Einträge gesamt: 2
Kunden kauften dazu folgende Produkte
Riegele Michaeli Märzen 0,75l

Riegele Michaeli Märzen 0,75l

17,99 € *
sofort verfügbar
Riegele Auris 19 0,66l

Riegele Auris 19 0,66l

4,29 € *
sofort verfügbar
Riegele Noctus 100 0,66l

Riegele Noctus 100 0,66l

4,29 € *
sofort verfügbar
Firestone Bravo Imperial Brown Ale Barrel Aged 0,355l

Firestone Bravo Imperial Brown Ale Barrel Aged 0,355l

12,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Craft Master One 0,47l

Rastal Craft Master One 0,47l

3,99 € *
sofort verfügbar
Schoppe Bräu Holy Shit Ale 0,33l

Schoppe Bräu Holy Shit Ale 0,33l

3,49 € *
sofort verfügbar

Vogel
Fenster 1 Fenster 2 Fenster 3 Fenster 4 Fenster 5 Fenster 6 Fenster 7 Fenster 8 Fenster 9 Fenster 10 Fenster 11 Fenster 12 Fenster 13 Fenster 14 Fenster 15 Fenster 16 Fenster 17 Fenster 18 Fenster 19 Fenster 20 Fenster 21 Fenster 22 Fenster 23 Fenster 24