Braukunstkeller & Schneeeule Brettamarsi 0,75l

Artikelnummer: 43053

Haltbar bis: 29.10.2029

Das Braukunstkeller & Schneeeule Brettamarsi duftet nach fruchtigen Noten aus Pfirsich, Zitrone und grünem Apfel überrascht.

Kategorie: Himburgs Braukunstkeller

26,99 €
3,60 € pro 100 ml

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

zzgl. Pfand 0,15 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

EINWEG
 
Allergene-Hinweis: Gerstenmalz, Weizenmalz

Und wieder einmal haben sich zwei kreative Bierbrauer zusammengetan um einen Gemeinschaftssud zu brauen und die Freude der Craft Beer Szene damit das Leben zu verschönern. Bei dem Brettamarsi waren keine geringeren als Alexander Himburg von Himburgs Braukunstkeller und Ulrike Genz mit Ihrer Berliner Brauerei Schneeeule am Werk. Dieses Bier ist ein Cuvée, also ein Verschnitt, aus dem Double IPA Amarsi von Himburgs Braukunstkeller und derBerliner Weiße Yasmin aus dem Hause Schneeeule. Das Yasmin ist ein Sauerbier, welches mit Yasminblüten gebraut wird und seinerseits die fruchtig-sauren Akzente setzt, andererseits sorgt das Amarsi für die hopfigen Aromen in diesem Collab-Sud. Dieser Cuvée reifte dann ganze 7 Monate auf Holzchips von vorbelegten Bourbon-Holzfässern. Wenn man somit will, handelt es sich beim Schneeeule & Braukunstkeller Brettamarsi um eine holzfassgelagerte IPA-Weiße. Der Name setzt sich aus dem Amarsi und den Brettanomyces-Hefen zusammen, welche fester Bestandteil eines Sauerbieres sind. Das Brattamarsikommt mit einem ordentlichen Alkoholgehalt von 6,3 vol. % daher und eignet sich ideal dafür, für ein paar weitere Jahre an einem dunklen & kühlen Ort weiter zu reifen. Achtung ? streng limitiert!

Im Glas präsentiert das Brettamarsi sich in einem getrübten, dunklen Orangegold und wird von einer schmalen Schaumkrone verziert. Die Nase wird von fruchtigen Noten aus Pfirsich, Zitrone und grünem Apfel überrascht. Nur minimale Holzfassnoten lassen sich entdecken. Im Antrunk kommt die Berliner Weiße mit Ihren säuerlichen Noten stark zum Vorschein, ehe die fruchtigen Hopfenaromen sich entfalten können. Das Zusammenspiel aus Säure und fruchtig-herben Aromen ist sehr gelungen. Am Ende bleibt ein schön herber Hopfeneindruck am Gaumen.

Aroma: Pfirsich Hefe Zitrone säuerlich herbe Noten bitter
Hopfen: k.A.
Alkoholgehalt: 6,3 % vol.
Genusstemperatur: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung: Fischgerichte als Aperitif fruchtige Desserts
Zutaten: Weizenmalz Hefe Hopfen Gerstenmalz Wasser Yasminblüten Glukose
Bittereinheiten: 45 IBU
Herkunft: Himburgs Braukunstkeller GmbH, Ehrengutstraße 27 - 80469 München
Versandgewicht: 0,700 Kg
Inhalt: 0,750 l
Himburgs Braukunstkeller
Himburgs Braukunstkeller
Himburgs Braukunstkeller (kurz: Himburgs BKK) Inhaber Alexander Himburg steht für das Besondere. Seit über zwölf Jahren beschäftigt er sich nun mit dem Thema Bier. Dabei war ihm der Brauerberuf keineswegs in die Wiege gelegt. Erst nachdem er sein Biologiestudium in Ulm abbrach, entdeckte er seine Liebe zur Braukunst. Während seiner anschließenden Brauereilehre wurde daraus echte Leidenschaft zum Bier. Nach hunderten von Sud-Experimenten, die er mit Freunden zuhause vollzog, reifte die Idee zur eigenen Braustätte. Alexander Himburg nennt diese Zeit die ?Geburtsstunde des Braukunstkellers"!

Unter diesem Namen braute der gebürtigen Berliner bis Ende 2015 im hessischen Odenwald. Dort arbeitete der Bierprofi in Kooperation mit der Michelstädter Brauerei. Seine innovativen Kreationen entwickelt er aber komplett selbständig. Himburgs Motto: ?Life is too short to drink bad beer? (Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Bier zu trinken).

Wenn es um die Rohstoffe für seinen Zaubertrank geht, legt sich der Jungbrauer nicht nur auf regionale Typologien fest, sondern orientiert sich gerne rund um den Globus. Dabei experimentiert er mit alten Malzsorten, unbekannten Hopfenaromen und vergessenen Bierrezepturen ? sein Geheimnis einzigartiger Bierkreationen.

Nach der Insolvenz des Braukunstkellers im Frühjahr 2016 wurde Alex Himburg unter dem neuen Namen Himburgs Braukunstkeller bei der Hofmark Brauerei in Bayern wieder sesshaft. Seine Biere erhielten ein neues moderneres Outfit und die Qualität bleibt aber weiterhin auf dem gewohnt hohem Level!

Seit 2018 werden die Craftbiere von Alex Himburg vorrangig bei Kuehn Kunz Rosen in Mainz gebraut. Einige Collab-Brews mit anderen Brauereien ergänzen das Sortiment regelmäßig!

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
4 von 5 Schönes Collab

Stolzer Preis, aber wer Sauerbier mag, kommt hier voll auf seine Kosten. Leckerer Kollaborationssud der beiden Brauereien.

., 13.01.2019
Einträge gesamt: 1
Zubehör
Geschenkkarte mit Grußtext
-20%

Geschenkkarte mit Grußtext

1,99 € *
sofort verfügbar
Geschenkkarton
-20%

Geschenkkarton

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Conil Becher 0,4l (mit Logo)

Rastal Conil Becher 0,4l (mit Logo)

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Craft Master One 0,47l

Rastal Craft Master One 0,47l

3,99 € *
sofort verfügbar
Rastal Teku Pokal 0,42l (mit Logo)

Rastal Teku Pokal 0,42l (mit Logo)

4,49 € *
sofort verfügbar

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Braukunstkeller & AleBrowar Herr Axolotl 0,5l

Braukunstkeller & AleBrowar Herr Axolotl 0,5l

4,69 € *
knapper Lagerbestand
Riegele Magnus 17 0,75l
-9%

Riegele Magnus 17 0,75l

49,99 € *
sofort verfügbar
Garage Beer Co./Laugar Brewery Michaels 0,44l

Garage Beer Co./Laugar Brewery Michael's 0,44l

7,29 € *
sofort verfügbar
Buddelship Swarte Floor Ardbeg BA 0,33l

Buddelship Swarte Floor Ardbeg BA 0,33l

5,49 € *
sofort verfügbar
Ægir Natt Imperial Porter 0,33l

Ægir Natt Imperial Porter 0,33l

5,99 € *
sofort verfügbar
White Pony Black Sheep 0,33l

White Pony Black Sheep 0,33l

4,99 € *
sofort verfügbar
Buddelship EU-Thanasia English IPA 0,33l

Buddelship EU-Thanasia English IPA 0,33l

3,69 € *
sofort verfügbar
The Garden Brewery Kiwi Sour 0,33l

The Garden Brewery Kiwi Sour 0,33l

3,99 € *
sofort verfügbar