Braufactum Hoppy Kellerpils 0,33l

2,09 €
0,63 € pro 100 ml
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
zzgl. Pfand 0.25€
EINWEG
Das Braufactum Hoppy Kellerpils schmeckt fruchtig und frisch mit grasigen Noten nach Zitronenmelisse, Sternfrucht und Nuancen von reifer Mirabelle.

Für dieses Produkt erhältst Du 4.18 Treuekronen

momentan nicht verfügbar

Das zweite neue Bier im Bunde, ist das Hoppy Kellerpils von Braufactum. Braufactum möchte noch viel mehr Menschen für Craft Bier begeistern und bietet mit dem Hoppy Kellerpils einen gelungenen Einstieg in die Welt der Craft Biere. Das Kellerpils ist unfiltriert und ein klassisch untergäriger Bierstil. Das Bier punktet mit dezenten Hopfennoten nach Zitrus und Kräutern. Die vier deutschen Hopfensorten leisten ganze Arbeit und der Alkoholgehalt von 5,9% vol. kann sich für ein Kellerpils auch sehen lassen. Das Kellerpils ist der perfekte Begleiter zu Frankfurter Schnitzel, Bratwurst oder gegrilltem Fisch.

Das Braufactum Hoppy Kellerpils zeigt sich in einer strohgelben Farbe mit einer weißen Schaumkrone. Der Antrunk ist fruchtig frisch mit grasigen Noten nach Zitronenmelisse, Sternfrucht und Noten von reifer Mirabelle. Das Bier besitzt eine ausgeprägte Hopfenbittere und wirkt harmonisch eingebunden. Ein gelungenes Pils für jeden Anlass.
ALLERGENE-HINWEIS: Gerstenmalz
Brauerei:
Artikelnummer: 218900
Aroma‍: Kräuter Zitrus dezente Hopfennoten
Hopfen‍: Hallertauer Mittelfrüh Hallertauer Tradition Herkules Polaris
Alkoholgehalt‍: 5,9 % vol.
Genusstemperatur‍: 6-8° Celsius
Speisenempfehlung‍: gegrillte Fischgerichte Bratwurst Frankfurter Schnitzel
Zutaten‍: Wasser Hefe Hopfen Gerstenmalz
Herkunft‍: Internationale Brau-Manufacturen GmbH, Darmstädter Landstraße 185 - 60591 Frankfurt am Main
Bittereinheiten‍: k.A.
Versandgewicht‍: 0,400 Kg
Inhalt‍: 0,330 l

10

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

3 von 5
Hopfig

Der Geruch ist sehr mild bzw. schwach.
Sehr leicht Malz und Citrus.
Im Mund ist das Bitteraroma deutlich im Vordergrund.
Der Nachtrunk bringt dann etwas Würze. Ist aber zu wenig, um gegen die Herbe zu bestehen.
Das Kellerpils bleibt leider sehr flach, hauptsächlich herb und trocken.
Damit immerhin besser als die üblichen beworbenen Premium Pilsener.

., 28.04.2019
4 von 5
Kellerpils - craftig und traditionell zugleich

Die Nase des Kellerbieres zeigt die moderne Seite des Bieres: viele fruchtige Noten, die schön mit der Malzigkeit harmonieren. Im Geschmack kommt zwar deutlich mehr Hopfen als gewohnt, allerdings ist der Geschmack eher traditionell gehalten - insgesamt tolles Bier, das besonders zu den wärmeren Jahreszeiten gut passt

., 21.05.2019
4 von 5
Gutes Pils

Im Gegensatz zu den oftmals totgesagten Pils - Produkten anderer Firmen, bietet das Kellerpils Geschmacksnuancen, die es auch von den üblichen Kellerbieren abheben lässt, den Konsumenten aber auch nicht überfordert. Nicht nur als Einstieg in das Segment Craftbeer sehr zu empfehlen.

., 27.02.2020
3 von 5
ok

ok

., 25.03.2020
3 von 5
Normales Pils, nichts Besonderes

Guter Preis, aber normaler Geschmack. Ich würde eine erneute Bestellung in Betracht ziehen. Gut, um einige Snacks zu begleiten.

., 15.05.2020
4 von 5
Ok

Bier ist für den Preis top

., 03.07.2020
4 von 5
besonders Kellerpils

Ein besonderes Kellerbier mit einer feinen zopfigen Note. Mal etwas anders.

., 26.07.2020
4 von 5
aufgerundet 4 Sterne

Achtung - kein Etikett, ist aufgedruckt.

., 03.10.2020
3 von 5
Nicht besonders genug

Deutlich bitterer, leicht grasiger Beginn. Runder aber milder Hopfen, konstante Bitterkeit bei flachem Gesamtaroma. Mittellanger Abgang.

., 05.11.2020
3 von 5
gutes pils

nicht mehr, nicht weniger

., 22.11.2020
Einträge gesamt: 10
Kontaktdaten

Kunden kauften dazu folgende Produkte