Wie lange kann man Bier lagern?

Viele Biere eignen sich hervorragend zum Lagern. Besonders diese mit über 10% Alkohol sind hierfür grade zu prädestiniert. Gerne wird hierfür Stout verwendet. Das Geschmacksprofil des Bieres verändert sich über die Jahre teilweise enorm!

Nachstehend haben unsere Bierexperten Dir eine Auswahl an Craftbeer zum Lagern zusammengestellt. Bei diesen Bieren sind wir überzeugt, dass sie auch über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus, bestens für das Lagern geeignet sind.

Wie soll ich das Bier am besten lagern?

Idealerweise lagerst du deine Bierspezialität in der Flasche, quasi als Flaschenreifung, an einem kühlen Ort. Der Keller oder ein Kühlschrank sollten hier die erste Wahl sein.

Was ist mit dem MHD?

Mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum - kurz MHD - garantiert der Hersteller die beste Qualität bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Neben geschmacklichen Aspekten gehört auch der Kohlensäure-Anteil dazu. Speziell die Kohlensäure nimmt bei einer Lagerung über das MHD hinaus deutlich ab. Oft ist das aber bei einem leckeren, lange gereiften Bier kein Problem und lässt das veränderte Geschmacksprofil des Bieres deutlich hervorkommen.

Artikel:

Wir empfehlen Dir diese Biere:

Buddelship & Bakunin Eisbrecher Imperial Wheat Stout 0,33l
Auf Lager
Braufactum Arrique Barley Wine 0,33l
Auf Lager
11,99 € *
3,63 € pro 100 ml